Newsletter von Givat Haviva Israel Februar 2016

Anliegend finden Sie den Newsletter von Israel als Download: Givat Haviva Newsletter Februar 2016_D

Sagee/Darawshe: Solidarität mit Breaking the Silence!

Givat Haviva, verurteilt nachdrücklich die Angriffe und die Hetze gegen die NGO Breaking the Silence. Diese Kampagne ist ein neuerlicher Angriff auf die israelische Demokratie seitens der extremen Rechten in Israel. Was mit dem Verbot des nördlichen Zweigs des Islamic … weiterlesen…

Samer Atamneh: Lasst uns Reden – Jetzt erst Recht!

Ma

Samer Atamneh in Ma’ariv, 3. Januar 2016 Wenn Menschen sterben, ist dies immer eine große Tragödie und es schmerzt umso mehr, wenn junge Menschen ihr Leben verlieren. Mord ist ein besonders abscheuliches Verbrechen, es macht mich traurig und wütend – … weiterlesen…

Menschenrechtspreis der Friedrich Ebert-Stiftung 2015 an die Shared Communities-Bürgermeister Hassan Atamneh und Ilan Sadeh verliehen

IMG_6304

Am Donnerstag, den 5. November erhielten Hassan Atamneh, Bürgermeisters der palästinensisch-israelischen Stadt Kfar Kara und Ilan Sadeh, Bürgermeister der jüdischen Verbandsgemeinde Menashe Regional Council den Menschenrechtspreis der Friedrich Ebert-Stiftung aus den Händen des Stiftungsvorsitzenden, Kurt Beck. Sadeh und Atamneh erhielten … weiterlesen…

Friedel Grützmacher diskutiert mit Sumaya Farhat Naser

Am 6.11. fand in Bremen eine Lesung von Sumaya Farhat Naser statt. An der anschließenden Podiumsdikussion nahm auch die Vorsitzende von Givat Haviva Deutschland, Friedel Grützmacher, teil. Einen Zeitungsartikel über die Veranstaltung können Sie unter dem folgenden Link herunterladen: Anstiftung … weiterlesen…