Shall we forever live by the sword? Beitrag von Yaniv Sagee in der Jerusalem Post

Die Jerusalem Post, eine der führenden englischsprachigen Publikationen in Israel veröffentlichte am 25. August einen Gastbeitrag von Yaniv Sagee, Direktor von Givat Havivas zum israelisch-palästinensischen Konflikt.

In seinem Beitrag reflektiert Yaniv Sagee auf sehr persönliche Weise die Komplexität des Lebens als Friedensbewegter Zionist in Israel. Was uns sehr abstrakt erscheinen mag, ist für Israelis teil der alltäglichen Realität des Lebens, das sie unmittelbar berührt.

Hier nochmal der Link zum Text: http://www.jpost.com/Opinion/Shall-we-forever-live-by-the-sword-372308