Torsten Reibold absolvierte Antrittsbesuch im Landtag von Rheinland-Pfalz

Der neue Repräsentant von Givat Haviva in Europa, Torsten Reibold, machte am 14.9. 2012 seinen Antrittsbesuch beim Landtagspräsidenten von Rheinland-Pfalz, Herrn Joachim Mertes. Anlässlich des Besuches hatte der rheinland-pfälzische Landtag die israelische Fahne aufgezogen (s. Foto).

Im Gespräch, an dem auch die Vorsitzende des Freundeskreises Givat Haviva Deutschland, Friedel Grützmacher, und der europapolitische Sprecher der Grünen, Nils Wiechmann, teilnahmen, betonte der Landtagspräsident, wie wichtig die Unterstützung der Friedensarbeit von Givat Haviva Israel für alle Fraktionen im rheinland-pfälzischen Landtag ist. Daher werde er sich auch besonders dafür einsetzen, dass im nächsten Jahr eine Delegation des Landtags nach Israel reist. Im Jahr 2013 jährt sich die Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz für Givat Haviva Israel zum 2o. Mal.

In weiteren Gesprächen mit Vertretern aus der Staatskanzlei, mit der parlamentarischen Geschäftsführerin der SPD Fraktion, Frau Barbara Schleicher-Rothmund, und mit der Staatssekretärin im Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen, Frau Margit Gottstein, wurde die enge Verbindung von Rheinland-Pfalz mit Givat Haviva einmal mehr deutlich. Torsten Reibold zeigte sich beeindruckt, wie groß bei allen Gesprächsteilnehmer die Bereitschaft ist, die Friedensarbeit von Givat Haviva in Israel weiterhin zu unterstützen, gerade auch in der angespannten politischen Situation im Nahen Osten.