Die “Kunst des Brückenschlagens”

Am heutigen Montag wurde die Foto-Ausstellung “Mit den Augen des Anderen” feierlich im Foyer der Sparkasse Meschede-Eslohe eröffnet.

Zunächst begrüßte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Meschede-Eslohe, Herr Heinz D. Tschuschke, die rund 70 Anwesenden im Namen des Veranstalters ganz herzlich.
Die Eröffnungsansprache hielt der Landtagsabgeordnete Dr. Karsten Rudolph. Givat Haviva war durch seinen Europarepräsentanten Alex Elsohn und durch die Vorsitzende des deutschen Freundeskreises, Friedel Grützmacher, vertreten. Als Vertreter der Stadt war der Stv. Bürgermeister Siegfried Lumme anwesend.

In seiner Eröffnungsrede hielt Dr. Karsten Rudolph ein Plädoyer für Toleranz und Verständigung: “Wenn man sich keine bessere Zukunft vorstellen kann, dann wird die Gegenwart zum Gefängnis. Die Jugendlichen, denen wir die Ausstellung letzten Endes verdanken, haben gezeigt, dass sie aus der Gegenwart ausbrechen und sich eine bessere Zukunft für uns alle vorstellen können.”

Die Ausstellung kann noch bis zum 9. September 2007 in der Sparkasse Meschede-Eslohe, Winziger Platz 6, 59872 Meschede besichtigt werden.
Zu diesem Artikel ist ein Download verfügbar